In der Lise-Meitner-Aula in Geldern wird an Woodstock erinnert.

Musik-Show in Geldern : Geist von Woodstock wird wieder lebendig

Die Tribute Show „The Spirit of Woodstock“ feiert eines der erinnerungswürdigsten Ereignisse der Musikgeschichte, das 2019 ganze 50 Jahre jung wird – und dessen Lebensgefühl bis heute überdauert hat.

Reset Production schickt pünktlich zum Jubiläum des weltbekannten Rock-Happenings eine ebenso nostalgische wie aktuelle Musik-Revue auf Deutschland-Tournee.

Denn was im August 1969 Hunderttausende von Musikfans auf ein freies Feld im kleinen Städtchen Bethel im US-Staat New York lockte, einige Kilometer vom namensgebenden Woodstock entfernt, fasziniert auch Jahrzehnte später mehrere Generationen: Mit Künstlern wie Jimi Hendrix, Janis Joplin, Santana, The Who, Joe Cocker, Joan Baez, Creedance Clearwater Reviva sowie Crosby, Stills, Nash & Young traten einige bekannte Stars der damaligen Szene auf, aber auch zahlreiche Newcomer, für die das Woodstock-Festival den Start in eine große Karriere bedeutete.

Die Songs von damals sind bis heute lebendig – und mit ihnen dieses Hippie-Lebensgefühl, das die Show einfangen will. Eine international besetzte Liveband und erstklassig ausgebildete Sänger sorgen im authentischen 60er Sound für Festival-Atmosphäre – und als Gast-Star tritt Michael Holderbusch als Joe Cocker auf, der unter anderem in der RTL-Show „Das Supertalent“ dabei war. Detailliert auf die Musik abgestimmte Videos versetzen die Zuschauer zurück in eine Zeit, in der die ganze Welt unter dem Motto „make love, not war“ im Aufbruch war. Dazu lassen Moderationen und Erzählungen zwischen den Songs den Geist des „Summer of 69“ lebendig werden.

„The Spirit of Woodstock“ kommt am 30. Januar 2020 in die Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums Geldern. Tickets gibt es unter anderem bei Bücher Keuck und an allen bekannten Vorverkaufs-Stellen sowie unter Telefon 0365 5481830 und www.spiritofwoodstock.de. Kinder von sieben bis zwölf Jahren erhalten zehn Euro Ermäßigung je Ticket, Gruppen ab zehn Personen fünf Euro Ermäßigung je Ticket. Freier Eintritt für die Begleitperson bei Gästen mit einem „B“ im Ausweis. Bis zum 4. August gibt es 15 Prozent Frühbucherrabatt.

Mehr von RP ONLINE