Hubertus-Holunder auf Eyller Wiesen

Kerken Obereyll St.-Hubertus-Schützenfest : Hubertus-Holunder auf Eyller-Wiesen

Für das Maienfahren am Samstag, 1. September, haben die rund 150 Mitglieder der St.-Hubertus-Bruderschaft Obereyll eine alte Tradition für sich wiederentdeckt – das Herstellen eines fruchtigen Stimmungsmachers.

Auf einem Festausschuss der Hubertus-Brüder bekam der von der Bruderschaft eigens für die Eyller Wiesen hergestellte Holunderlikör einen Namen: „Eyller sind geiler“.

Das im vorigen Jahr im August abgefüllte Getränk mit einem etwa 18-prozentigem Alkoholgehalt, besteht zur Hälfte aus einem selbst gepflückten und entsafteten Holunder. Für die Herstellung eigenen sich unterschiedliche Schnapssorten wie Doppelkorn, Rum oder Wodka. Woraus der für die eigenen Reihen der Bruderschaft produzierte Likör zur anderen Hälfte besteht, das bleibt ein wohl gehütetes Geheimnis. Insgesamt wurden 60 Liter, also 60 Flaschen, der süßen Köstlichkeit hergestellt.

Unter den Adressen www.eyller-wiesen.de und www.hubertus-eyll.de gibt es im Internet ausführliche Informationen zum fünftägigen Eyller-Wiesen-Schützenfest, das an der Obereyller Kapelle am Rather Weg über die Bühne geht. Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 31. August um 17 Uhr mit dem Abholen der Dorfgemeinschaft und endet am Dienstag, 4. September, nach dem Seniorennachmittag.

Mehr von RP ONLINE