Geldern: Hier kontrolliert die Kreispolizei die Geschwindigkeit

Geldern: Hier kontrolliert die Kreispolizei die Geschwindigkeit

Auf den Straßen im Kreis Kleve ist überhöhte Geschwindigkeit laut Kreis-Polizei weiter die Hauptursache für Unfälle, bei denen Menschen ums Leben kommen. Die Beamten kontrollieren die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen in dieser Woche an folgenden Stellen: Am Montag in Goch, Hassumer Straße und in Kleve, Briener Straße; am Dienstag in Kevelaer, Rheinstraße und in Bedburg-Hau, Bedburger Weg; am Mittwoch in Geldern, Kapellener Straße und in Emmerich, Speelberger Straße; am Donnerstag in Rheurdt, Niederend und in Kalkar, Grabenstraße; am Freitag in Wachtendonk, Kempener Straße und in Kranenburg, Galgensteg; am Samstag in Kerken-Nieukerk, Straelener Straße und in Rees, Weseler Straße, und am Sonntag in Weeze, Uedemer Straße und in Bedburg-Hau, Sommerlandstraße .

Darüber hinaus, warnt die Polizei, müssen Verkehrsteilnehmer im Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

(RP)