Issum: Hexenlandrallye: Viele Oldtimer am Sonntag in Sevelen bewundern

Issum : Hexenlandrallye: Viele Oldtimer am Sonntag in Sevelen bewundern

Alte Schätzchen auf zwei und vier Rädern gibt es am Sonntag, 27. Mai, wieder in Sevelen zu bewundern. Die Interessengemeinschaft Sevelener Gewerbetreibender lädt die ganze Bevölkerung zum 12. Oldtimerfestival mit Hexenlandrallye ein.

Sonntagmorgen früh um 8.30 Uhr treffen bereits zahlreiche wunderschöne Oldtimer auf der Dorfstraße ein und können bewundert werden, bevor diese um 9.30 Uhr zur spannenden Rallye starten. Nach der ersten Etappe kehren die Liebhaberfahrzeuge gegen 12.30 Uhr zurück. Um 15 Uhr geht es in die zweite Etappe. Zur Siegerehrung kehren die Oldtimer ab 16.30 Uhr zurück ins Dorf.

Gegen 11 Uhr treffen die Showcars auf dem Parkplatz bei Blix (an der Ecke Dorfstraße und Antoniusstraße) ein, auch andere Oldtimer finden dort oder auf dem Kirchplatz einen Platz zur Ausstellung. Außerdem findet auf Kirchplatz das Kinderfest statt. Mit dem beliebten Kistenklettern, Hüpfburg, Indianerdorf und Kinderschminken wird es garantiert nicht langweilig. Vom Autohaus Ullrich wird ein altes Fahrzeug zur Verfügung gestellt, welches die Kinder bemalen dürfen.

Ab 11.30 Uhr wird auch noch auf der Antoniusstraße in Sevelen richtig was los sein. Dort werden Maßstabsgetreue (1:5) ferngesteuerte Rennautos vom RC-Car-Niederrhein vorgeführt. Zusätzlich wird es ein Monster-Truck-Auto zum Bewundern geben.

  • Oldtimer dürfen umgebaut werden
  • Wesel : Die Oldtimer-Show am Rheinbad fiel ins Wasser
  • Issum : Traktoren-Oldtimer-Festival in Sevelen

Auch für Essen und Trinken sei bestens gesorgt, heißt es. Ein Imbisswagen kommt und zusätzlich gibt es Kaffee und Kuchen und Crêpes. Der Schuhtreff und Eva's Modebox haben ihre Geschäfte von 11 bis 17 Uhr geöffnet und locken mit tollen Aktionen und Rabatten.

In Sevelen ist also den ganzen Tag was los. "Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall", meint die Interessengemeinschaft.

(RP)