Geldern: Heiß: Konzerte und Kabarett in Xanten

Geldern: Heiß: Konzerte und Kabarett in Xanten

Auf dem Gelände des Strandbades in Wardt wird im Sommer nicht nur gebadet, sondern auch Musik gehört. Den Start macht das Wies'n-Festival am 3. August. Die Rheinische Post präsentiert Bernd Stelter am 24. August.

Nibelungenbad und Sauna sind weg, die Kultur im Strandbad bleibt: Seit vielen Jahren hat sich das Freizeitzentrum Xanten (FZX) auch auf dem kulturellen Sektor einen Namen gemacht und holt im Sommer Künstler nach Wardt. Künstler wie Kabarettist Bernd Stelter, der schon Stammgast im Strandbad ist. Genau wie das Rock-Orchester "High Fidelity", Schlagersänger Peter Wackel und der König der Kinderdisco, Volker Rosin. Zwischen dem 3. August und dem 1. September außerdem dabei: Markus Krebs, "Feuerherz", Vincent Gross und "Zweiland", "Kasalla", "Querbeat", die "Funky Marys". Der Reihe nach:

3. August: Den Auftakt macht das Wies'n-Festival mit Feuerherz, Vincent Gross und Zweiland-Künstler, die das Strandbad in Partystimmung bringen wollen. Das Festival wird präsentiert von der Sparkasse am Niederrhein und lädt vor allem Jugendliche ab 14 Jahren ein.

4. August: Peter Wackel ist Stargast bei der Mallorca-Beachparty, präsentiert von der Volksbank Niederrhein. Ebenfalls live auf der Bühne: Isi Glück, Julian David und Anna Maria Zimmermann.

24. August: Die Rheinische Post präsentiert Bernd Stelter. Der Kabarettist bringt die beiden Musiker seines "Kabuff-Orchesters" mit. "Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten" heißt sein aktuelles Programm, mit dem er open air seine Qualitäten als Comedian, Kabarettist, aber auch als facettenreicher Liedermacher unterstreichen möchte. Stelter selber hat sich einmal als "Genießer-Spießer" bezeichnet. Immer ist es die Gitarre, die ihn begleitet und jeden seiner Auftritte zu etwas ganz Besonderem macht.

25. August: Einen Tag später geht es im Wardter Strandbad mit einem Kölschen Abend weiter, bei dem sich "Kasalla", "Querbeat" und die "Funky Marys" die musikalische Klinke in die Hand geben. Die Sparkasse am Niederrhein präsentiert diesen Abend. Sänger und Songwriter Bastian Campmann hat "Kasalla" 2011 zusammen mit dem Gitarristen Flo Peil ins Leben gerufen, der unter anderem für die kölschen Band-Legenden Bläck Fööss schon Songs geschrieben hat. Die Kölner Brass-Band "Querbeat" hat sich mit massiver Popmusik längst tief in die Herzen ihrer Fans posaunt; Vorbilder wie "Deichkind" und die Berliner "Ärzte" beeinflussen die spannende Musik-Mischung der 15 Bühnen-Rebellen. Die Mädels von "Funky Marys" sind ein Garant für tolle Stimmung, außergewöhnliches musikalisches Entertainment und eine ansteckende Bühnenperformance.

  • Xanten : So viel Kultur bietet das FZX im Sommer

30. August: "Permanent Panne" heißt das Programm, mit dem Markus Krebs im Strandbad gastiert. Ob im Kleingartenverein, in der Kneipe oder beim Versuch, mit seinem Kumpel TNT Schorsch nach Grundwasser zu bohren: Markus Krebs durchforstet sein eigenes Leben und stößt immer wieder auf skurrile Geschichten.

31. August: Volker Rosin, König der Kinderdisco, stürzt sich und sein kleines Publikum beim Sommer-Special amFreitag, 31. August, 17.30 Uhr ins Tanzfieber.

1. September: Das 23-köpfige Rockorchester "High Fidelity" beschließt den Reigen der Open-air-Veranstaltungen im Strandbad in Wardt mit Rock- und Popklassikern in eigenen Arrangements. Präsentiert wird sie von den Edeka-Märkten Lurvink in Xanten.

Info Karten gibt es unter www.f-z-x.de und im Info-Center des Freizeitzentrums in Wardt und bei der Tourist-Information.

(RP)