1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Handy-Verkäuferin in Geldern wird von Ladendieb verletzt

Frau aus Kevelaer versucht Mann in Geldern zu stoppen : Ladendieb verletzt Verkäuferin in Handy-Shop

Ein Mann hat aus einem Handy-Geschäft am Markt in Geldern ein hochwertiges Smartphone gestohlen. Die Mitarbeiterin versuchte noch, ihn aufzuhalten.

Für viel Aufregung am Gelderner Markt sorgte am Montag ein recht spektakulärer Ladendiebstahl. Nach Angaben der Polizei hatte gegen 14.30 Uhr ein Mann ein Handy-Geschäft am Markt betreten. Er sei zielstrebig zur Auslage mit den nagelneuen Smartphones gegangen und habe sich ein Iphone 12 Pro Max gegriffen. Damit ging er dann allerdings nicht zur Kasse, sondern versuchte sich mit dem Handy aus dem Staub zu machen. Die 25-jährige Mitarbeiterin aus Kevelaer, die im Laden arbeitet, stellte sich dem Mann in den Weg und versuchte ihn so aufzuhalten. Der Dieb stieß sie aber heftig gegen die Eingangstür, rannte dann aus dem Geschäft und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Bahnhofstraße.

Die junge Frau aus Kevelaer verletzte sich an der Tür. Sie habe Schmerzen am Arm und eine Verletzung am Kopf. Daher wurde auch ein Rettungswagen angefordert, der die 25-Jährige ins Krankenhaus brachte, wo sie auch bleiben musste.

Nach solchen Vorfällen stellt sich immer wieder die Frage, ob jemand versuchen sollte, einen Täter aufzuhalten. Das sei pauschal schwer zu sagen, so Polizeisprecherin Corinna Saccaro. Eigentlich rate die Polizei grundsätzlich davon ab. „Aber es handelt sich da ja auch immer um eine Ausnahmesituation und da reagiert jeder anders.“ Aber am besten solle man lieber nichts riskieren, schließlich wisse man ja nicht, wie der Täter reagiert. Wichtig sei, schnell die Polizei zu rufen und sich möglichst Aussehen und Merkmale des Täters zu merken.

  • Drei Einbrüche beschäftigen die Polizei. ⇥Foto:
    Ermittlungen in Leverkusen : Drei Einbrüche in Alkenrath – Polizei sucht Zeugen 
  • Polizisten stehen vor einem Aldi-Markt in
    Stadtteil Lindenthal : Aldi-Markt in Köln überfallen - Verdächtiger festgenommen
  • In der JVA Geldern geschah die
    Prozess vor dem Landgericht : Geiselnehmer in der JVA Geldern wollte seine Freiheit erzwingen

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter liefern könnten. Der Täter soll 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er habe kurze, dunkle, leicht lockige Haare, eine stämmige Figur und südländisches Aussehen. Er trug ein helles Shirt und eine dunkle Hose. Das Iphone hat einen Wert von rund 1250 Euro. Zeugen melden sich  bei der Polizei unter  02831 1250.