Immobilien im Kreis Kleve Bauen und Wohnen werden immer teurer

Kreis Kleve · Der Grundstücksmarktbericht des Kreises Kleve und die neue Studie für das Empirica-Preisranking belegen die rasant steigenden Kosten für den Immobilien-Erwerb. Ein Einfamilienhaus kostet 60 Prozent mehr als noch 2016.

 Für die eigenen vier Wände muss man immer mehr Geld ausgeben.

Für die eigenen vier Wände muss man immer mehr Geld ausgeben.

Foto: Norbert Prümen