Geldern: Gesamtschule: Stadt geht ratlos aus der Beratung

Geldern : Gesamtschule: Stadt geht ratlos aus der Beratung

Nach einem Beratungstermin bei der Bezirksregierung Düsseldorf ist weiterhin unklar, ob und unter welchen Bedingungen in Geldern eine Gesamtschule gegründet werden kann. Es seien bei dem Gespräch in der Landeshauptstadt viele Fragen offen geblieben, erklärte Herbert van Stephoudt, Sprecher der Stadt. Unter anderem die, ob es eine vernünftige Option sei, in Geldern sowohl eine Gesamtschule als auch eine Realschule gleichzeitig betreiben zu wollen. Der Sachverständige Heinfried Habeck hat von so einem Szenario im Vorfeld abgeraten: Es gebe sehr wenige Beispiele dafür, dass so ein Nebeneinander der Systeme funktioniere.

Die Stadt Geldern wüsste allgemein gerne, welche Optionen sie nun überhaupt hat, um ihre Schullandschaft zu gestalten, und welche Wechselwirkungen sich bei jedem Eingreifen ergeben würden. Die Fachleute der Bezirksregierung haben zunächst mal einen Fragenkatalog mitgenommen und wollen die verschiedenen Punkte intern abklären. Die Stadt erwartet die Antworten in der kommenden Woche.

(szf)
Mehr von RP ONLINE