1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Gerd Lange mit „Voll verrückt“ jetzt auch auf Kölsch

Für den Karneval : „Voll verrückt“ jetzt auch auf Kölsch

Gerd Lange hat für den Karneval eine neue Version des Liedes eingespielt.

(möw) Im September erschien der aktuelle Song von Gerd Lange aus Geldern mit demTitel „Voll verrückt“. Die Liebesgeschichte eines jungen Mannes, der seine Traumfrau zumtanzen auffordert, obwohl er eigentlich nicht tanzen kann.Der Text gefiel offensichtlich, die Musik ging voll in Beine und animierte zu mitsingen undsowohl die Hörprobe als auch das Musikvideo bei Youtube zeigten schon im ersten Monateine ganze Menge Klicks. Spätestens da war für den begeisterten Karnevalisten und Veerter Ex-Prinzen klar, dass der Song unbedingt auch in denKarneval gehört. Nun ist sie da, die „Kölsch Version“. Mit Komponist und Texter Niklas Hermes (nh-Production) sowieProduzent Stephan „Rengpeng“ Weidenbrück (Mixdownmusic) sorgten zwei Top-Leute derMusikbranche für eine perfekte Umsetzung des Themas. Beste Vorzeichen für einendurchschlagenden Erfolg auch von „Voll verrückt – Kölsch Version“.

Der Titel erscheint am Freitag, 2. November, bei allen bekannten Download-Portalen und auch auf den Streaming Portalen. Pünktlich um 12 Uhr ist auch eine Video-Premiere auf Youtube eingeplant. Dann kann man zum ersten Mal das Musikvideo „op Kölsch“ anhören und ansehen.