Geldern: Gelderner Kinderchor spielt "Aschenputtel"

Geldern: Gelderner Kinderchor spielt "Aschenputtel"

Seit mehr als 32 Jahren gibt es den Kinderchor St. Maria Magdalena Geldern. Viele Generationen Gelderner Kinder haben in diesem Chor gesungen und Theater gespielt. Auch in diesem Jahr führt der Kinderchor ein Märchenspiel auf. Diesmal ist es "Aschenputtel" Die Aufführungen beginnen am Samstag, 17. März, um 15 Uhr und am Sonntag, 18. März, um 14 Uhr und 16.30 Uhr jeweils in der Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums in Geldern. Auch diesmal werden wieder mehr als 2000 Besucher erwartet.

Das Märchen wurde von Birgit Lorenz umgetextet, die Musik stammt von Kantor Dieter Lorenz. Wieder spielen 60 Kinder in den verschiedenen Rollen. Da gibt es neben Aschenputtel, den bösen Schwestern und der bösen Stiefmutter viele weitere Rollen, unter anderem auch einige Tiere, die Aschenputtel auf Dauer zum Glück verhelfen und die von den Kindern des Kinderchores übernommen werden. Wie in den vergangenen Jahren wird dieses Märchen in einer besonders kindgerechten Art und Weise dargestellt, so dass auch kleine Zuschauer dem Geschehen gut folgen können.

Eintrittskarten für vier Euro sind erhältlich bei den Buchhandlungen Keuck (Telefon 02831 80008) und Bücherkoffer (Telefon 02831 980504). An beiden Tagen ist in der Pausenhalle des Lise-Meitner-Gymnasiums eine Waffelstube geöffnet.

(RP)