Tag des Buches Vorleseabend für die Erprobungsstufe

Geldern · Das Gelderner Friedrich-Spee-Gymnasium hatte zu einem digitalen Vorlese-Abend eingeladen. Viele Kinder machten es sich mit ihren Familien vor dem Bildschirm gemütlich.

 Die Abenteuer von Krabat soirgten beim Vorlese-Abend des Friedrich-Spee-Gymnasiums für spannende Unterhaltung.

Die Abenteuer von Krabat soirgten beim Vorlese-Abend des Friedrich-Spee-Gymnasiums für spannende Unterhaltung.

Foto: Dipl. Des. Sascha Kreklau

Viele Veranstaltungen in diesem Schuljahr am Friedrich-Spee-Gymnasium sind der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Ein Termin konnte aber per Videoübertragung stattfinden. Lehrer Jochen Schmidt hatte zum Welttag des Buches am 23. April zu einem digitalen Vorleseabend für die Klassen 5 und 6 geladen, den er mit seinen Kollegen Tina Lindeke, Maike Claßen und Marcus Cremer vorbereitet hatte. Mehr als 70 Kinder erhielten Zutritt. Die meisten Schülerinnen und Schüler hatten es sich gemütlich gemacht und waren teilweise mit ihren Eltern oder Geschwistern auf dem Bildschirm zu sehen. Vorgetragen wurden das erste Abenteuer Bilbo Beutlins aus dem Klassiker „Der kleine Hobbit“ sowie Kapitel aus Adam Barons Roman „Freischwimmen“ und Otfried Preußlers „Krabat“. Außerdem bekamen die Teilnehmer Lesetipps. „Obwohl wir nicht in einem Raum beisammen waren, entwickelte sich eine gemütliche und entspannte Atmosphäre, und wir merkten, wie besonders und wichtig solche Gemeinschaftserlebnisse für unsere Schule sind“, sagt Schmidt. Alle Lesetipps aus der Veranstaltung gibt es als PDF-Datei zum Nachlesen auf der Schul-Homepage unter www.fsggeldern.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort