1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Geldern: Zirkuswoche an der Michael-Schule mit Zirkus "ZappZarap"

Aufführungen, Konzert und Comedy-Show geplant : Große Zirkuswoche an der Gelderner Michael-Schule

Vom 2. März bis zum 7. März veranstaltet die Gelderner St.-Michael-Grundschule wieder eine große Zirkus-Projektwoche. Für das Projekt wurde extra der pädagogische Zirkus „ZappZarap“ aus Leverkusen engagiert.

Ob Akrobatik, Feuerkunst oder Drahtseilakt: Eine Woche lang werden den Schülern von Zirkuspädagogen, dem Kollegium und dem Team des Offenen Ganztages der Schule unter dem Motto „Kannst du nicht war gestern“ spannende und vielseitige Workshops angeboten. „Die Idee ist, dass die Schüler außerhalb des Unterrichts eine Woche lang die Möglichkeit bekommen sollen, ihre verschiedenen Talente zeigen zu können“, sagt Corinna Engfeld, stellvertretende Schulleiterin an der Michaelschule.

Auf dem Programm stehen dabei nicht nur drei Zirkusvorstellungen der jungen Artisten, sondern auch eine „Zauber-Comedy-Show“ mit Zauberer Schmitz-Backes sowie ein Konzert des Orchesters des Friedrich-Spee-Gymnasiums („SPEEzial-Orchester“ unter der Leitung von Lehrer Philipp Oerding). Karten für alle Veranstaltungen sind ab sofort erhältich bei Bücher Keuck und dem Bücherkoffer in Geldern. Das Zirkuszelt hat Platz für mehr als 300 Personen. „Das Kollegium und die Eltern haben sich auch bewusst dafür entschieden, mit dem Zirkus ,ZappZarap` einen Zirkus auszuwählen, bei dem keine Tiere dabei sind“, sagt Engfeld.

Ab dem 1. März wird das Zirkuszelt für eine Woche neben der Schule auf dem Parkplatz an der Hülser-Kloster-Straße aufgebaut. Es ist bereits das vierte Mal, dass die Grundschule das Projekt durchführt.

Das sind die Termine der Veranstaltungen:

  • Zauber-Comedy-Show für die ganze Familie mit dem Zauberer Schmitz-Backes – Dienstag, 3. März, 17 Uhr
  • Konzert des „SPEEzial-Orchesters“ mit einigen Ex-Schülern der Michael-Schule – Donnerstag, 5. März, 19 Uhr
  • Zirkusvorführungen – Freitag, 6. März, 17 Uhr sowie am Samstag, 7. März, 10 Uhr und 12:30 Uhr

Die Teilnahme am Projekt ist für die Kinder kostenlos aufgrund der Finanzierung durch den Förderverein der Schule sowie Sponsoreneinnahmen und der Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten.

Die Karten für die Vorstellung am Samstag, 7. März, 10 Uhr, sowie für die Zauber-Comedy-Show mit Schmitz-Backes kosten vier Euro für Kinder und acht Euro für Erwachsene. Karten für das Konzert des „SPEEzial-Orchesters“ kosten einheitlich fünf Euro. Die Zirkus-Aufführungen am Freitag, 6. März, und Samstag, 7. März, um 12:30 Uhr, sind bereits ausverkauft.