Rettungshubschrauber in Kapellen im Einsatz Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Geldern-Kapellen · Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der Straße Zitterhuck zwischen Geldern und Issum verunglückt. Er verletzte sich so schwer, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden musste.

 Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer.

Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer.

Foto: dpa/Stefan Puchner

Der 27-Jährige aus Issum fuhr nach Angaben der Polizei am Samstag gegen 19.10 Uhr zusammen mit seiner Lebensgefährtin, die ebenfalls mit einem Motorrad unterwegs war, auf der Strecke von Geldern nach Issum.

Nach Passieren der dortigen Linkskurve und vor der anschließenden Rechtskurve verlor der Issumer die Kontrolle über sein Motorrad. Er rutschte in den Grünstreifen und anschließend in ein Feld, wo die Maschine zum Stillstand kam. Durch den Sturz verletzte sich der 27-Jährige schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Seine Maschine, eine Kawasaki ZR 800 C, wurde so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit war. Seine Lebensgefährtin sowie eine Zeugin hatten sofort Erste Hilfe geleistet.

(vdp)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort