1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Kultur im Gelderland

Geldern: Chöre können Auftritt mit Johannes Oerding gewinnen

Wettbewerb : Chöre können Auftritt mit Johannes Oerding gewinnen

Beim Wettbewerb einer Sektkellerei können Chöre einen gemeinsamen Auftritt mit dem Wahl-Hamburger und in Kapellen verwurzelten Star gewinnen. Der Singer-Songwriter wird für die „Nacht der Chöre“ gemeinsam mit dem bekannten Produzenten und musikalischen Leiter Dieter Falk die Teilnehmer auswählen.

Welcher Chor möchte einmal gemeinsam mit Johannes Oerding singen? Ein Wettbewerb der Sektkellerei „Rotkäppchen“ macht es möglich, einen gemeinsamen Auftritt mit dem Wahl-Hamburger und in Kapellen verwurzelten Star zu gewinnen. Der Singer/Songwriter wird für die „Nacht der Chöre“ gemeinsam mit dem bekannten Produzenten und musikalischen Leiter Dieter Falk die Teilnehmer für eine besondere Performance auswählen: Singen auf Distanz und doch gemeinsam.

Die Nacht der Chöre findet 2020 unter außergewöhnlichen Voraussetzungen statt, trotzdem ist es für Oerding eine Herzensangelegenheit, gerade in diesem Jahr viele Stimmen für einen besonderen Auftritt zu finden. „Schon die großartige Resonanz auf unsere spontane Aktion ‚Einfach Singen‘ im Frühjahr hat gezeigt, dass Deutschland gerade jetzt richtig Lust hat, zu singen“, erklärt Oerding. „Mit der Nacht der Chöre im November wollen wir im Rahmen einer besonderen Performance und der neuen Möglichkeiten ein Zeichen für den Zusammenhalt und die Musik setzen.“ Wie die Performance genau aussieht? „Das verraten wir euch Anfang September. Egal wie, es wird auf jeden Fall einen gemeinsamen Auftritt mit mir geben, lasst euch überraschen“, verspricht Oerding. „Wir beobachten die Entwicklungen sehr genau und haben für verschiedene Szenarien Konzepte entwickelt, denn für Rotkäppchen haben die Gesundheit und Sicherheit aller an der Nacht der Chöre Beteiligten absolute Priorität“, so Tobias Richter dazu, Marketing Manager bei Rotkäppchen.

So klappt’s mit der Bewerbung: Egal wie und wo, ob allein oder als Chor auf Distanz – alles ist möglich. Einfach den Lieblingssong singen, sich dabei filmen und das Video auf www.rotkaeppchen.de/nacht-der-choere hochladen. Alle Chöre, für die es momentan schwierig ist, ein Video aufzunehmen, können ein bereits bestehendes verwenden, das sie vor den Maßnahmen des Social Distancing aufgenommen haben, oder eine digitale Lösung vom gemeinsamen Gesang einreichen. „Wir freuen uns gerade in diesem Jahr über möglichst viele Bewerbungen, denn es war noch nie so einfach, dabei zu sein“, erklärt Dieter Falk, der als musikalischer Leiter zusammen mit Rotkäppchen das Konzept der Nacht der Chöre entwickelt hat. „Die Gewinner können sich auf einen großartigen Auftritt und eine Überraschung freuen, die ich zusammen mit Johannes für sie vorbereitet habe.“

 Alle teilnehmenden Sänger müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sein; alle weiteren Informationen auf www.rotkaeppchen.de/nacht-der-choere. Bewerbung: Bis zum 24. September auf www.rotkaeppchen.de/nacht-der-choere/. In der ersten Novemberwoche coacht Falk die Chöre und bereitet sie auf die „Nacht der Chöre“ vor. Die „Nacht der Chöre“ findet am 14. November in der Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg (Unstrut) statt.