Geldern: Gegen die Verschwendung

Geldern: Gegen die Verschwendung

HERONGEN (kla) Grund zur Freude für Armin Rehberg, den Vorstandsvorsitzenden von Landgard (l.), und Labinot Elshani, den Generalbevollmächtigten Obst und Gemüse bei Landgard. Auf dem Deutschen Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf nahmen sie den Nachhaltigkeitspreis 2017 entgegen.

Damit wurde das Landgard-Konzept "Iss so" gewürdigt. Der Gartenbauvermarkter mit Sitz in Herongen vertreibt dabei zum Beispiel Äpfel und Birnen, die optisch nicht makellos sind, aber als Lebensmittel tadellos. Das soll der Lebensmittel-verschwendung entgegen wirken. Rewe ist der Partner von Landgard bei diesem Konzept.

(RP)