Geldern: Fünf Ratsmitglieder verabschiedet

Geldern: Fünf Ratsmitglieder verabschiedet

Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser hat fünf Ratsmitglieder verabschiedet, die von ihren Mandaten zurückgetreten sind. Von der SPD waren das Melanie Croonenbrock, Katja von und zu Hoensbroech sowie Wilfried Molderings. Von der CDU nahmen Karl-Heinz Lorenz und Mathias Reinemann ihren Hut.

Während Karl-Heinz Lorenz, der zuletzt noch den Vorsitz der CDU-Fraktion inne hatte, und Wilfried Molderings bereits seit dem 1. Oktober 2004 dem Stadtrat angehörten, setzte sich Katja von und zu Hoensbroech seit dem 3. November 2009 als Ratsfrau für die Stadt Geldern ein.

Melanie Croonenbrock war seit dem 25. September 2014 im Stadtrat dabei, und Mathias Reinemann übernahm das Mandat am 16. November 2015. Er gehörte auch schon vom 5. Juli 2005 bis zum 31. Oktober 2006 dem Kommunalparlament an.

Sven Kaiser dankte den ausgeschiedenen Politikern auch dafür, dass sie bereits vor ihrer Zeit im Stadtrat als "sachkundige Bürger" politische Arbeit in verschiedenen Ausschüssen des Rates geleistet hatten und teilweise auch in Gremien von Organisationen gearbeitet hatten, an denen die Stadt Geldern beteiligt ist.

(RP)