Geldern: Frank Laube ist König der Antonius-Bruderschaft

Geldern : Frank Laube ist König der Antonius-Bruderschaft

Am Pfingstsonntag fand in Vossum das große Vogelschießen der St.-Antonius-Bruderschaft auf der Festwiese der Familie Hanßen statt. Bei schönstem Sommerwetter und sehr vielen Besuchern wurde der neue Schützenkönig ermittelt.

Nach dem frühabendlichen Preisschießen traten am Abend die Kandidaten zum mit Spannung erwarteten Königsschießen an. Um 21.35 Uhr war es dann soweit. Frank Laube schoss nach insgesamt 545 Schüssen den Vogel ab und wird nun für die nächsten acht Jahre mit seiner Ehefrau Anja das Amt des Königs im Namen der Bruderschaft übernehmen.

Der neue Hofstaat setzt sich wie folgt zusammen: Die Minister: Michael Gey mit Hofdame Caroline, Clemens Angenendt mit Hofdame Ramona Rausch, Christoph Straeten mit Hofdame Stefanie, Markus Weirich mit Hofdame Stefanie, Matthias (Matta) Peeters mit Hofdame Liane. Königsadjutant ist Norbert Thiesen.

Besonderer Dank geht an das Team des Sauerlandlagers, welches sich bis zum Abend um die kleinen Besucher gekümmert hat. Es wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert, nicht zuletzt, da die befreundete Hubertus-Bruderschaft unermüdlich für Essen und Trinken sowie das organisatorische "Drum-Herum" während der Veranstaltung gesorgt hat.

  • Geldern : Bruderschaft auf dem Fahrrad
  • Geldern : Viel Spaß beim Familienfest
  • Geldern : Bruderschaft hilft Sauerlandlager

Nun kann sich der neue Hofstaat auf das Schützenfest vom 7. bis zum 15. September vorbereiten. Tickets zum Auftakt bei der "Wiesen-Party" sind bereits jetzt unter "www.wiesenparty-straelen.de und bei den bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE