1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Geldern: "France Mobil" macht Station an der Fleuth-Realschule

Geldern : "France Mobil" macht Station an der Fleuth-Realschule

GELDERN Das "France Mobil" hat wieder die "Realschule An der Fleuth" angesteuert. Drei Französischkurse profitierten von dem Angebot des "Institut français" in Düsseldorf. Seit 2002 besuchen junge französischsprachige Lektoren Kindergärten und Schulen in ganz Deutschland. Nach der Visite in der Realschule fanden viele, vor allem die jüngeren Schüler: "Das war eine tolle Abwechslung! Die Lernspiele haben richtig großen Spaß gemacht, und wir haben schon viel von dem verstanden, was die ,Lehrerin' zu uns gesagt hat.

GELDERN Das "France Mobil" hat wieder die "Realschule An der Fleuth" angesteuert. Drei Französischkurse profitierten von dem Angebot des "Institut français" in Düsseldorf. Seit 2002 besuchen junge französischsprachige Lektoren Kindergärten und Schulen in ganz Deutschland. Nach der Visite in der Realschule fanden viele, vor allem die jüngeren Schüler: "Das war eine tolle Abwechslung! Die Lernspiele haben richtig großen Spaß gemacht, und wir haben schon viel von dem verstanden, was die ,Lehrerin' zu uns gesagt hat.

" Die junge Kanadierin Marie-Lyne Rousse aus Montreal vermittelte den Schülern vieles über Kanada und Frankreich, natürlich alles in französischer Sprache, was den Reiz an der Sache ausmachte. Beim Lernen halfen Musik, Videomaterial und Spiele, und Rousse urteilte am Ende: "Recht viele der Schülerinnen und Schüler haben eine hohe Sprachkompetenz gezeigt."

(RP)