Issum: Florians Wunsch wurde wahr

Issum: Florians Wunsch wurde wahr

Der Steppke hatte nur ein Wort. "Toll", schrie Florian gegen den Lärm an, der rings um ihn aus den Lautsprecherboxen drang. Noch wenige Minuten bis zum Start des Rüseldensdagszugs. Und der Junge aus Geldern war auf dem Wagen von "Haarmonie" mitten drin im närrischen Treiben.

An die Jecken im Altbierdorf war der Siebenjährige durch einen Post bei Facebook geraten. Mitte Januar hatte er dort gefragt, ob er nicht irgendwo mal auf einem Karnevalswagen mitfahren könne. "Florian will schon seit drei Jahren mitziehen", erzählt seine Mutter Tanja Stammberger. Er sei immer so traurig gewesen, dass die Erwachsenen den Kindern die ganzen Süßigkeiten wegschnappten. Zwei 'Tage nach dem Post meldete sich Sibylle Steuer vom Issumer Friseursalon "Haarmonie". "Wir wurden mit offenen Armen empfangen", freute sich Tanja Stammberger über die Reaktion einer für sie bis dahin völlig Fremden.

Gestern nun wechselte Florian die Perspektive, kletterte auf den großen "Haarmonie"-Wagen, auf dem viele Disney-Helden versammelt waren. Und der junge Gelderner sorgte mit dafür, dass die Issumer Kinder am Straßenrand versorgt wurden. "Wir haben reichlich Chips, Popcorn, Kaugummis und Kekse", berichtete Sibylle Steuer.

(kla)