Feierabendmarkt in Issum

4. Feierabendmarkt : Trödel und Musik zum Feierabend

In Issums Platz An de Pomp ist einmal im Monat der Feierabendmarkt. Am 25. Juli steht er unter dem Motto „Trödel, Wein und Bier“. Für die Musik sorgt „Whet“.

(RP) Bereits zum vierten Mal findet der Feierabendmarkt auf dem Platz An de Pomp in Issum statt. Die Idee dahinter: den neu gestalteten Platz zum Leben zu erwecken. Die Initialzündung dazu gab der Kulturkreis Issum. Seitdem findet immer einmal im Monat mittwochs ein gemütliches Zusammentreffen statt bei Musik, Getränken und wechselndem Programm. Bürger, Gruppen und Vereine können die Patenschaft eines solchen Feierabendmarktes übernehmen und so das Dorfleben entscheidend mitgestalten.

Am Mittwoch, 25. Juli, steht er unter dem Motto „Trödel, Wein und Bier“. In geselliger Runde kann von 16 bis 21 Uhr getrödelt und genossen werden. Die Patenschaft für diese Veranstaltung übernehmen diesmal Nicole Becker und der CDU-Gemeindeverband Issum. Neben allerlei Marktständen wird es kulinarische Genüsse aus Ofen, Pfanne und Grill und eine gut sortierte Auswahl an Getränken geben. Die KLJB Sevelen schenkt Wein aus, dazu passend gibt es leckeren Zwiebelkuchen.

  • Issum : An de Pomp: Neuer Feierabendmarkt in Issum

Ab 18.30 Uhr erwartet die Besucher Live-Musik durch die Band Whet aus Kevelaer, die unter dem Motto „Rocken mit Lust und Laune” gute Stimmung verbreiten wird. Nicole Becker, die mit ihrem Crêpes-Mobil vertreten sein wird, hat neben zahlreichen Trödlern auch die Hundeschule Senco Dogs für eine spannenden Leistungsschau gewinnen können. Auf die jüngeren Besucher warten zudem eine Hüpfburg und Schminken.

„Gut geraten ist halb gewonnen“ ist der Slogan vom Quiz der örtlichen CDU Issum/Sevelen, bei dem die Erwachsenen ihr Wissen in Bezug auf die Gemeinde Issum testen können. Auf die besten Teilnehmer warten tolle Preise. Die Gewinne werden noch am selben Abend ausgelost, verkündet und übergeben.