Kunst vom Sattel aus erleben Neue Fahrradtour zeigt Installationen im Gelderland

Gelderland · Die Ausstellung „FahrArt“ soll ab Mai die Kommunen Geldern, Straelen, Kevelaer und Nettetal miteinander verbinden. Jetzt wurde bekanntgegeben, wer die Skulpturen und die Aufenthaltsräume entlang der Fahrrad-Route gestalten wird.

 Der Entwurf des Künstlers Clemens Botho Goldbach zeigt einen Nachbau der Kevelaer Gnadenkapelle auf einem Kreisverkehr.

Der Entwurf des Künstlers Clemens Botho Goldbach zeigt einen Nachbau der Kevelaer Gnadenkapelle auf einem Kreisverkehr.

Foto: Wilko Austermann

Die Kevelaerer Gnadenkapelle steht ab Mai auf der Mittelinsel eines Kreisverkehrs. Wer dann während einer Autofahrt mal Trost und Zuversicht sucht, kann einfach bequem mit dem Fahrzeug mehrere Runden um das Gebäude drehen. Einmal in den Kreisverkehr an der Twistedener Straße hinein, entgegen dem Uhrzeigersinn um die Kapelle herum, bei der Ausfahrt blinken – und die Pilgerreise ist getan. Das sechseckige Gotteshaus wird so zu einem neuen Knotenpunkt im Straßenverkehr. Oder zumindest ihr skulpturaler Nachbau, den der Künstler Clemens Botho Goldbach in Anlehnung an die Bedeutung der Stadt als Wallfahrtort entworfen hat. Das Original bleibt natürlich an seinem Platz.