Geldern: Einweihungsfeier für das neue DLRG-Vereinsheim

Geldern : Einweihungsfeier für das neue DLRG-Vereinsheim

Es ist vollbracht. Das DLRG Vereinsheim an der Schloßstraße 2a in Geldern ist endlich fertig. "Viel Fleiß und Eifer, zahlreiches Material sowie in Summe bereits über 2000 ehrenamtliche Stunden sind bereits in unser neues Zuhause für Ausbildungs- und Einsatzmaterial, Schulungsmöglichkeiten, Jugendräume, aber auch die große Fahrzeughalle für unser Einsatzequipment geflossen", teilt die DLRG-Ortsgruppe Geldern-Walbeck mit.

Noch vor einem Jahr hatte die Truppe kaum Platz für Arbeitsmaterialien und Kurse und kämpfte für ein geeignetes Domizil. An verschiedenen Örtlichkeiten mussten die Lebensretter Fahrzeuge unterbringen, Schulungen anbieten und Equipment verstauen. Viele Jahre der "Zwischenlösungen und des Suchens" seien es gewesen. "Wir freuen uns, nun bald alles gemeinsam an einem Ort zu haben, um so auf der einen Seite deutlich schneller einsatzfähig zu sein, aber auch unsere Schulungen im Bereich Erste Hilfe und Sanitätswesen noch besser vorbereiten und durchführen zu können", meldet die DLRG. Jetzt sei die "optimale Lösung" gefunden worden.

Um dieses Ereignis zu feiern findet im Vereinsheim der DLRG am Samstag, 30. September, eine Eröffnungsfeier statt. Neben zahlreichen Aktionen für Groß und Klein wie Kinderschminken, Stationsspiele und einer Hüpfburg, wird auch ein kleines Rahmenprogramm geboten.

Die Feier beginnt um 11 Uhr mit einer Rede des Vorsitzenden der DLRG-Ortsgruppe. Um 11.30 Uhr findet eine ökumenische Weihung durch Pfarrer Ralf Streppel und Pfarrer Arndt Thielen statt. Anschließend ist um etwa 12 Uhr die feierliche Eröffnung mit Sektempfang; es sind auch Reden eingeplant. Gegen 17 Uhr gibt es eine Tombola-Ziehung und die Veranstaltung endet um 18 Uhr. Gegen den Hunger gibt es eine Grillstation, Crêpes und Popcorn. Getränke und Slush-Eis werden ebenfalls angeboten. Der Eintritt ist frei.

(RP)
Mehr von RP ONLINE