1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Wachtendonk: Ein ganzer Samstag für Flamenco im Bürgerhaus

Wachtendonk : Ein ganzer Samstag für Flamenco im Bürgerhaus

Der Düsseldorfer Gitarrist Daniel Sommer kommt am Samstag, 8. April, gleich mit zwei Projekten nach Wachtendonk in das Bürgerhaus "Altes Kloster". Bevor er ab 20 Uhr mit seiner Flamencogruppe "Macandé" ein Konzert gibt, lädt er von 11 bis 15 Uhr zu einem Workshop "Gitarre leicht lernen" ein.

Dieser Workshop richtet sich an Erzieher, Lehrer und andere Menschen, die mit Kindern leben, arbeiten und spielen. Es geht dabei um die einfache Kinderliedbegleitung. Sommer nutzt hierzu die Möglichkeit, die Gitarrensaiten auf C-Dur umzustimmen, wodurch auf Anhieb zunächst Lieder mit nur einem Akkord gespielt werden können, ohne die Greifhand zu benutzen. Alle anderen Akkorde lassen sich mit einem Quergriff erzeugen. Der Workshop kostet 29 Euro. Anmelden kann man sich sich per E-Mail an anmeldung@gitarre-leicht-lernen.de. Wer keine Gitarre hat, für den bringt Sommer eine mit. Dies bei der Anmeldung vermerken.

Vor mehr als 70 Jahren zog er durch die Straßen von Cádiz, verkaufte Bonbons und Süßigkeiten und widmete jeder Leckerei ein eigenes Flamencolied - der legendäre Flamencosänger Macandé. Er gab der jungen Flamencoformation den Namen, die der Gitarrist und Komponist Daniel Sommer mit dem andalusischen Flamenco-Sänger und Perkussionisten David Alcántara und der Tänzerin Antina 2005 in Düsseldorf gründete.

  • ARCHIV - 14.08.2019, Köln: Elektrische Tretroller
    Polizei im Kreis Kleve : Was man bei E-Scootern beachten sollte
  • Obermeister Michael Janßen, Kreishandwerkerschaft-Geschäftsführer Richard Thielen,
    Wirtschaft im Kreis Kleve : Im Handwerk läuft‘s – sagt das Handwerk
  • Etwa 160 Personen trafen sich zum
    Aktionen auch im Gelderland : „Corona-Spaziergänge“ nicht angemeldet

Eintrittskarten für 13 Euro, ermäßigt zehn Euro für Kulturkreismitglieder, Kinder, Schüler, Jugendliche und Studenten bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres sind erhältlich in der Tourist-Information "Haus Püllen", Feldstraße 35, Wachtendonk. Weitere Infos unter Telefon 02836 915565 oder www.kulturkreis-wachtendonk.de.

(RP)