Geldern: Dorothea Sattler entdeckt Luther auf katholisch

Geldern: Dorothea Sattler entdeckt Luther auf katholisch

Das Katholische Bildungswerk Kleve lädt zur Teilnahme an den "Kevelaerer Gesprächen" im Priesterhaus in Kevelaer ein. Am Montag, 22. Januar, wird Prof. Dr. Dorothea Sattler (Universität Münster) die Vortragsreihe zu Reformation und Reformationsjubiläum beschließen. Unter dem Motto "Martin Luther - katholisch neu entdeckt" blickt die Referentin auf das Reformationsjubiläum zurück und formuliert Lernerträge für das ökumenische Gespräch: Welche Gemeinsamkeiten der Konfessionen wurden bei vielfältigen Gelegenheiten im Jubiläumsjahr bedacht, gefeiert und lohnen die Vergewisserung? Welche Unterschiede der Konfessionen wurden aber auch sichtbar und lohnen eine kritische Nachfrage? Ausgehend von diesen Fragen eröffnet Prof. Sattler Perspektiven für die Zukunft der Ökumene. Ihr Vortrag findet im Priesterhaus in Kevelaer statt und beginnt um 18 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro, im Preis enthalten ist ein Imbiss.

Anmeldungen werden ab sofort im Priesterhaus in Kevelaer (Telefon 02832 93380) oder beim Katholischen Bildungswerk Kleve (Telefon 02821 721525 sowie E-Mail an kbw-kleve@bistummuenster.de) entgegen genommen.

(RP)