Issum: Die Synagoge ist Teil der Issumer Kunsttour

Issum: Die Synagoge ist Teil der Issumer Kunsttour

Die Synagoge öffnet ihre Pforten zur Issumer Kunst-Tour am Samstag, 2. September, und Sonntag, 3. September. Die beiden Gelderner Künstler Benn Pit van Lück und Elisabeth Soppe werden ihre Arbeiten im alten Schulraum und dem Bethaus ausstellen.

Die Synagoge auf der Kapellener Straße 30 a in Issum ist außerdem am Sonntag, 3. September, von 14 bis 17 Uhr für Führungen geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen für Gruppen und Schulklassen werden nach Vereinbarung angeboten. Weitere Informationen gibt es beim Arbeitskreis Jüdisches Bethaus, Johannes van Leuck, Telefon 02835 3913 oder E-Mail an van_leuck@gmx.de und bei der Gemeinde Issum, Telefon 02835 1024 oder E-Mail an touristik@issum.de.

(RP)