1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Die Gelderner Jusos haben einen neuen Vorstand gewählt

Erste Mitgliederversammlung seit Pandemiebeginn : Michael Mölders ist neuer Chef der Gelderner Jusos

Die Jugendorganisation der SPD in Geldern hat auf ihrer jüngsten Versammlung Vorstandswahlen durchgeführt. Leon Büssers wurde als stellvertretender Vorsitzender bestätigt.

(RP) Die Gelderner Jusos haben einen neuen Vorstand: Michael Mölders wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. „Als Jugendorganisation sehen wir uns als Ansprechpartner der jüngeren Mitbürgerinnen und Mitbürger vor Ort und wollen ihre Ideen und Bedürfnisse auch in den Stadtrat tragen“, sagte er bei der ersten Mitgliederversammlung seit Pandemie-Beginn. In Geldern werde über die Planungen einiger größerer Projekte diskutiert, darunter die Renovierungen der beiden Gymnasien, die Planung einer neuen Aula, der eventuelle Bau eines neuen Hallenbades sowie die Situation der städtischen Sportanlagen.

Leon Büssers wurde von der Versammlung als stellvertretender Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Neuer Schriftführer ist Tobias Kuilert, Katharina Genc ist für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Jørgen Grell rundet als Beisitzer das neue Vorstandsteam ab.

Landtagskandidat und Juso-Mitglied Lars Aengenvoort gab einen Einblick in das Wahlprogramm zur Landtagswahl. Auch bei den Jungsozialisten hat es in der Zwischenzeit einige Veränderungen gegeben. So sah Versammlungsleiter und Vorsitzender der Jusos Kreis Kleve, Marek Tietjen, neue Gesichter.

(RP)