1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Lisa Feller: "Das Tütchen Blumenfrisch gehört auf jeden Fall dazu"

Lisa Feller : "Das Tütchen Blumenfrisch gehört auf jeden Fall dazu"

Wo es im Fernsehen etwas zu lachen gibt, taucht sie immer wieder auf, etwa in "Nightwash" oder bei "Ladies Night". Auch Fans der "Schillerstraße" kennen sie. Lisa Feller ist Schauspielerin, Komikerin und ehemalige Hörfunkmoderatorin.

Frau Feller, Ihr Tourneeplan führt Sie am 10. März an den Niederrhein in den Adlersaal in Nieukerk. Auf was dürfen sich die Zuschauer an diesem Samstag ab 20 Uhr freuen?

Lisa Feller Hoffentlich auf einen ganz lustigen Abend, bei dem viel miteinander, untereinander und hoffentlich auch über mich gelacht wird.

Das neue Programm, mit dem Sie auftreten, heißt "Der Nächste, bitte!" Woher nehmen Sie Ihre Ideen?

Feller Das ist nicht allzu schwierig. Ich höre gerne den Menschen zu und beobachte sie auch. Es sind meistens die typischen Alltags-Geschichten, die mich zu neuen Ideen inspirieren.

Ihrer Vorstellung nach sollten Männer wie Blumensträuße sein: Das Gestrüpp muss weg, unten ein bisschen beschneiden und eine Tüte Blumenfrisch dazu. Können Sie diese Formulierung etwas deutlicher beschreiben?

Feller Jaa, es ist doch so, wie es ist. In einer Beziehung muss es passen, sie soll schließlich blühen, gedeihen und lange anhalten. So wie ein frischer Blumenstrauß eben auch, und damit man lange Spaß an dem Strauß hat, müssen die Blumen natürlich ein bisschen "frisiert" werden. Und das Tütchen Blumenfrisch gehört auf jeden Fall dazu.

Schrecken Männer davor zurück, mit einer selbstbewussten und witzigen Frau, wie Sie von Ihrer Agentur beschrieben werden, eine Beziehung einzugehen?

Feller Das kann ich Ihnen gar nicht so genau sagen. Ist es wirklich so? Woher kommt bei den Männern diese Haltung? Ist es bei Ihnen auch so?

Die Kabarettistin aus Düsseldorf tritt am 10. März im Nieukerker Adlersaal auf.

(RP)