Geldern: Das Programm für den Holländer See

Geldern: Das Programm für den Holländer See

Die Organisatoren des fünften "Geldernsein"-Festivals, das vom 1. bis 3. September am Holländer See in Geldern stattfindet, haben die Bands bekannt gegeben.

Am Festival-Freitag, 1. September, gehört die Bühne erneut den Vertretern von härteren Klängen. Headliner an diesem Abend ist die Gruppe "Aeverium" aus Viersen (), die vor ihrem Auftritt in Geldern auf dem Wacken Open Air spielt.

Am Samstag, 2. September, ist das musikalische Spektrum breit. Es reicht von Pop, Pop-Rock und einer Mischung aus Klassik und Grunge bis hin zu Reggae, Jazz und Hip Hop.

  • Veranstaltungs-Tipp : "Geldernsein" am Holländer See

Am dritten Festival-Tag, 3. September, mischen sich die Musiker unter das Publikum und spielen unplugged. Dann ist der Eintritt aufs Gelände frei.

(RP)