1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

CDU Geldern besucht die Kindergarten-Baustelle an der Issumer Straße

Aus den Parteien : CDU Geldern besucht die Kindergarten-Baustelle an der Issumer Straße

Gelderner CDU besucht die Baustelle an der Issumer Straße 66. Dort soll 2021 eine neue Kindertagesstätte eröffnet werden.

CDU Geldern besucht Baustelle der „Entdeckergruppe“ „So häufig ich vor dem leerstehenden Gebäude Issumer Straße 66 in Geldern gestanden und überlegt habe, für welche Art der Nutzung es sich eignen könnte, eine Kindertagesstätte hätte ziemlich weit hinten auf meiner Liste gestanden. Umso mehr zolle ich den Initiatoren und dem Planungsbüro meinen Respekt zu diesem Konzept“, gesteht Frank Kallweit, der als Stadtratskandidat in diesem Teil Gelderns bei der Kommunalwahl antritt, freimütig. Um die dahinterstehende Idee näher kennen zu lernen, traf er sich zu einem Baustellentermin mit der Bauingenieurin Rebecca Hagmans vom Ingenieurbüro Schüngel und der Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Geldern, Jutta Manten. Begeistert zeigten sich die beiden sowohl von dem späteren Raumangebot, das derzeit noch erweitert wird, und von den verbleibenden Freiflächen auf dem Grundstück. Denn beides vermutet man hinter der Gebäudefassade nicht unbedingt. Die innerstädtische Lage verlange jedoch auch noch nach einer Lösung für die Zeiten, zu denen die kleinen „Entdecker“ von ihren Eltern gebracht oder abgeholt werden, da Parkraum nur in begrenztem Maße zur Verfügung steht. Diesen Aspekt nahm Kallweit auf und will ihn frühzeitig in die Beratungen einbringen, so dass zu Beginn des Kindergartenjahres 2021 davon möglichst ungestört richtig Leben in die Issumer Straße 66 einziehen kann.