1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Caritasverband Geldern-Kevelaer gratuliert Altenpflegern zum Examen

Ausbildung erfolgreich bestanden : Caritas gratuliert zum Examen

Die Absolventen und Absolventinnen in der Altenpflege wurden geehrt. Corona-bedingt fand die Feierstunde vor der Kapelle des Adelheid-Hauses statt.

In einer kleinen Feierstunde vor der Kapelle des Adelheid-Hauses in Geldern beglück­wünschte der Caritasverband Geldern-Kevelaer die Altenpflege-Absolventen und -Absolventinnen zum bestandenen Examen. Markus Kremer, Bereichsleiter Stationäre Pflege, und Andreas Kunze, Bereichsleiter Ambulante Pflege, blickten gemeinsam mit Ausbildungskoordinator Stefan Smits auf die Ausbildungszeit zurück: „Während ihrer Ausbildung durchliefen die Absolventinnen mehrere Praxiseinsätze in der stationären wie ambulanten Versorgung des Caritasverbandes Geldern-Kevelaer sowie in gerontopsychiatrischen oder geriatrischen Einrichtungen. Das theoretische Wissen erlangten sie in den Fachseminaren beziehungsweise Pflegeakademien, mit denen der Caritasverband seit vielen Jahren kooperiert“, erläutert Smits.

In den Ausbildungseinrichtungen konnten die Auszubildenden die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in die Praxis umsetzen. Unterstützt und begleitet wurden sie während der gesamten Ausbildungsdauer von Praxisanleitungen. Der Caritasverband bedankte sich nicht nur bei den Absolventinnen für ihr Engagement, sondern bei allen an der Ausbildung der neuen Pflegefachkräfte beteiligten Mitarbeitern und Praxisanleitungen. „Diesen war auch in Corona-Zeiten eine fachgerechte Begleitung unserer Azubis besonders wichtig“, so Smits.

  • Alle haben bestanden: 18 examinierte Altenpfleger
    Pflegeschule des VfA : Examen in Corona-Zeiten
  • Geben ein gutes Beispiel für aktiven
    Junge Umweltschützer werden aktiv : St.-Adelheid-Schüler machen Frühjahrsputz
  • In den vergangenen elf Jahren ist
    Löhne stark gestiegen : So viel Geld verdienten Pflegefachkräfte im Jahr 2020 im Durchschnitt

Die Absolventinnen sind: Jessica Hertelt (ambulante Pflege Geldern-Walbeck), Anika Biersching (ambulante Pflege Straelen), Andrea Aengenendt (ambulante Pflege Straelen), Tabea Eckmann (Adelheid-Haus Geldern), Tamara Janine Endruhn (Laurentius-Haus Uedem), Katja Schröder (Theresienstift Weeze), Astrid Bialke-Schmedders (nicht im Bild, ambulante Pflege Wachtendonk) und Philipp Camp (nicht im Bild, Theresienstift Weeze).

Informationen zur Pflegeausbildung und Kontakt unter www.caritas-geldern.de/jobs/ausbildung/ausbildung-pflege oder direkt bei Stefan Smits unter 02832 9780544.

(RP)