1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Lise-Meitner-Gymnasium: Bloggerin berichtet vom Leben als Jüdin in Deutschland

Lise-Meitner-Gymnasium : Bloggerin berichtet vom Leben als Jüdin in Deutschland

Juna Grossmann, Bloggerin und Autorin des Buchs „Schonzeit vorbei: Über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus“ hat auf Einladung der VHS Gelderland das Lise-Meitner-Gymnasium besucht (RP berichtete).

In der Aula sprach sie mit den Schülern über die Judenfeindlichkeit, die sie selbst nicht nur in den sozialen Medien, sondern vor allem im persönlichen Kontakt erfährt. Nach dem Vortrag beantwortete sie die Fragen der Oberstufen-Schüler des Lise-Meitner-Gymnasiums, des Friedrich-Spee-Gymnasiums und des Gymnasiums Straelen. Im Anschluss nutzten Redakteurinnen der Schülerzeitung des Lise-Meitner-Gymnasiums „MeitneriuM“ und Schüler des Gymnasiums Straelen die Gelegenheit, Juna Grossmann weitere Fragen zu stellen. Dabei ging es unter anderem um ihren Blog „irgendwiejuedisch.com“, mit dem sie sowohl kritische Gedanken zum Umgang mit jüdischen Mitbürgern äußert, als auch die Besonderheiten des jüdischen Glaubens nahebringen will.