Geldern: Bib berät über konkrete Ideen fürs Barbaraviertel

Geldern : Bib berät über konkrete Ideen fürs Barbaraviertel

Die Bürgerinitiative Barbaraviertel (Bib) lädt zu ihrer ersten Monatsversammlung im neuen Jahr ein. Sie ist am Montag, 29. Januar, um 16.30 Uhr im Bib-Treff an der Vernumer Straße 25. Es steht die Planung der Aktivitäten und Termine in 2018 an. Auch werden Anregungen für die gemeinsamen Ausflüge im Sommer gewünscht. Die Bib berät weiter, wie die Anliegen und Wünsche der Bürger aufgegriffen und erste Anliegen angepackt werden können. Ein Hauptanliegen war die Errichtung einer Poststelle im Barbaraviertel und der Wunsch nach seniorengerechten, barrierefreien Wohnungen sowie neuen Wohnformen, damit die Menschen im Barbaraviertel alt werden können.

Die Ergebnisse der Fragebogenaktion sind auf der Bib-Homepage veröffentlicht. Gemeinsam mit der Stadt Geldern und der katholischen Kirchengemeinde möchte Bib im Frühjahr das Projekt Stadtgarten initiieren. "Wir suchen noch interessierte Ehrenamtliche, die Freude an der Gestaltung des Stadtgartens haben", teilt der Verein mit. "Der Stadtgarten soll den Menschen praktische Möglichkeiten bieten, etwas für den eigenen Bedarf anzubauen, interkulturelle Kontakte ermöglichen, sich mit Freunden und Bekannten zu treffen. Dafür ist ein Gartenhäuschen mit Sitz- und Grillmöglichkeiten geplant.

(RP)
Mehr von RP ONLINE