B9 in Kerken: Familienvater stirbt bei Unfall - Frau und Kinder verletzt

B9 in Kerken : Familienvater stirbt bei Autounfall - Frau und Kinder verletzt

Ein 32-jähriger Familienvater aus Geldern ist mit seinem Auto in Kerken gegen einen Baum gefahren und dabei ums Leben gekommen. Seine Frau und die zwei kleinen Kinder wurden verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 18.00 Uhr auf der Hülser Straße (B9) in Kerken-Stenden. Der 32-jährige Fahrer aus Geldern verlor laut Polizei aus derzeit ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Ford Fiesta. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum am Straßenrand.

Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Im Fahrzeug befanden sich noch die 27-jährige Ehefrau sowie zwei Kinder (1 und 4 Jahre alt). Die Frau und das vierjährige Kind wurden leicht, das einjährige Kind wurde schwer verletzt. Alle wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Hülser Straße gesperrt. Ein Sachverständiger wurde laut Polizei mit der Rekonstruktion des Unfallgeschehens beauftragt.

(siev/dpa)
Mehr von RP ONLINE