1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Unfall in Geldern: Autofahrerin übersieht Frau und Kind auf Fahrrädern

Unfall in Geldern : Autofahrerin übersieht Frau und Kind auf Fahrrädern

Am Donnerstagmorgen ist es in Geldern zu einem schweren Unfall gekommen: Eine Autofahrerin hat Mutter und Kind angefahren, die auf Fahrrädern unterwegs waren.

Am Donnerstag gegen 7.45 Uhr ist es an der Kreuzung Stauffenbergstraße und Pater-Delp-Straße zu einem schweren Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hat eine 18 Jahre alte Autofahrerin beim Abbiegen eine Frau und ein achtjähriges Mädchen auf Fahrrädern übersehen. Der Wagen sei mit dem Fahrrad der 54-jährigen Frau zusammengestoßen, die Radfahrerin verletzte sich bei dem Aufprall schwer. Das Mädchen sei erschrocken vom Fahrrad gesprungen und verletzte sich beim Sturz auf den Gehweg leicht. Die Achtjährige wurde nicht von dem Wagen erfasst, die Autofahrerin überfuhr jedoch ihr Kinderfahrrad.

Ein Zeuge soll beobachtet haben, wie die 18-jährige Fahrerin beim Abbiegen beinahe einen Radfahrer geschnitten hat, der die Einmündung überquerte. Die Polizei sucht diesen Radfahrer, Hinweise an Tel. 02831 1250.

(veke)