1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Geldern: Ausflug mit dem Arbeitskreis Heimatgeschichte

Geldern : Ausflug mit dem Arbeitskreis Heimatgeschichte

Der Arbeitskreis Weezer Heimatgeschichte lädt Mitglieder und Freunde zu zwei interessanten Besichtigungen ein. Das Reiseunternehmen Derks-Zillmann stellt kostenlos einen Bus zur Verfügung und fährt am Montag, 29. Juni 2015 (13 Uhr ab Weeze Vittinghoff-Schell-Park) zunächst zum Neuhollandshof in Wesel-Bislich. Dort ist eine Führung durch die Apfelplantagen vorgesehen und eine niederrheinische Kaffeetafel mit Leckereien des Bio-Hofes. Die Kosten hierfür betragen 15 Euro je Person. Anschließend geht die Fahrt ins Humberghaus in Hamminkeln-Dingden. Bis 1941 wohnte die jüdische Familie Humberg dort. Der Heimatverein Dingden hat sich der Geschichte des Hauses und seiner früheren Bewohner angenommen. Ihre Spuren werden im Haus sichtbar und ihre Lebensgeschichten vor dem Vergessen bewahrt. Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung zu dieser Fahrt ist unbedingt erforderlich bis zum 20. Juni bei Kurt van Hall, Telefon 02837/7232. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

(RP)