Straelen: Ausbildung geschafft: Bankkaufleute starten ins Berufsleben

Straelen: Ausbildung geschafft: Bankkaufleute starten ins Berufsleben

Bei der Sparkasse Rhein-Maas können sich 14 frisch gebackene Bankkaufleute über den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung freuen.

Der Vorstandsvorsitzende Rudi van Zoggel gratuliert: "Wir freuen uns, vielen jungen Menschen aus der Region den Start ins Berufsleben bieten zu können. Eine fundierte Ausbildung und gute Abschlüsse bieten nach der Ausbildung in der größer gewordenen Sparkasse interessante Entwicklungsmöglichkeiten. Auch die Verzahnung mit einem ausbildungs- oder berufsbegleitenden Studium an der Hochschule der Sparkassen Finanzgruppe oder spezielle Weiterbildungsangebote eröffnen spannende Perspektiven in der Kundenberatung und den Stabsbereichen in einem modernen Kreditinstitut."

Beratung in Finanzprodukten für Privat- und Firmenkunden, Spezialisten für die Immobilienfinanzierung oder Wertpapieranlage - in den Marktbereichen finden sich verschiedene Einsatzmöglichkeiten für Bankkaufleute, die Freunde am Umgang mit Menschen haben. Andererseits kann es auch um die Optimierung von Abläufen, die Einführung neuer Technik oder die praxis-gerechte Umsetzung neuer Regelungen gehen, führt die Sparkasse aus: Nach der Ausbildung bei der Sparkasse böten sich für die Nachwuchskräfte ganz individuelle Entwicklungschancen.

  • Goch-Kevelaer-Weeze : Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze feiert vier neue Bankkaufleute

Für den Personalbereich danken Alfred Möllenbeck und Nadine Peerenboom den Ausbildern und Dozenten im Internen Unterricht der Sparkasse sowie den Berufsschullehrern an den Berufskollegs, die mit ihrem Einsatz zu den Abschlüssen beigetragen haben.

Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn 2018 und 2019 sind möglich unter www.sparkasse-rhein-maas.de. Informationen gibt es dort und bei Nadine Peerenboom unter Telefon 02821 7110-5301.

(RP)