Geldern: 4300 Euro für 46 Vereine bei der Spendenwand vorm Supermarkt

Geldern : 4300 Euro für 46 Vereine bei der Spendenwand vorm Supermarkt

Vier Wochen lang stand die Spendenwand im Gelderner Markt von Edeka Brüggemeier, dann begann das große Zählen. Unterm Strich steht ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann: Insgesamt wanderten 43.049 Spenden-Chips in die Röhrchen und damit umgerechnet 4304,90 Euro für die Kassen der 46 Vereine und Einrichtungen, die an der Aktion teilgenommen haben. Die Summe spendet die Familie Brüggemeier; die Spenden-Chips bekamen die Kunden des Supermarktes für Einkäufe dazu und konnten sie an der Spenden-Wand frei auf die gewünschten Institutionen verteilen.

"Wir haben via Facebook sowie im Freundes- und Bekanntenkreis für uns und die Aktion geworben, doch mit einem solch tollen Ergebnis haben wir nun wirklich nicht gerechnet. Ein Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben. Es ist auch ein tolles Feedback für unsere Arbeit im Tierschutz", sagt Kristina Scholz vom Gelderner Tierschutzverein. Die 326,10 Euro würden in die im Bau befindliche Kleintierhütte gesteckt. Kaninchen, Hamster und Co. sollen feste Gehege bekommen. Auch beim SV Grün-Weiß Vernum ist die Freude groß. Für den Sportverein kamen Chips im Wert von 218,70 Euro zusammen. "Über das Ergebnis freuen wir uns sehr. Es zeigt, dass auch die vermeintlich kleinen Vereine viel erreichen können, wenn alle zusammenhalten. An den Röhrchen ist fast ein kleiner Wettbewerb entstanden. Das hat richtig Spaß gemacht. Es war spannend, zu sehen, wie sich das Ganze über die vier Wochen entwickelt hat", erzählt Jugendobmann Klaus Giesen. Wofür das Geld verwendet wird, steht noch nicht fest. "Sicher ist, dass es der Jugendarbeit zu Gute kommt", verspricht Giesen.

Die Top-Ten der Spendenwand-Abräumer wird komplettiert durch die Gelderner Tafel, die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Geldern (Löschzug Stadtmitte), die DPSG Geldern, die evangelische Kita "Arche Noah", die Katzenhilfe Gelderland, die Flüchtlingshilfe Geldern, den Adolf-Kolping-Kindergarten und den Waldorfkindergarten. Die nächste Spendenwand-Aktion von Edeka Brüggemeier startet am Samstag, 22. April, im Markt in der Klever Unterstadt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE