1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Straelen: 2012 Straelen mit Überschuss von vier Millionen Euro

Straelen : 2012 Straelen mit Überschuss von vier Millionen Euro

Eine erfreuliche Nachricht hatte Kämmerer Hubert Schoofs für die alten und neuen Ratsmitglieder in Straelen. Er legte ihnen den Entwurf des Jahresabschlusses für 2012 vor. Und der weist einen Überschuss von gut vier Millionen Euro aus.

Einmal mehr sorgte das "Zugpferd" Gewerbesteuer für dieses positive Ergebnis. Die allgemein brummende Konjunktur sorgte zudem für einen höheren Anteil an der Einkommenssteuer. Als eine Konsequenz aus diesen Faktoren hat die Blumenstadt ihr Eigenkapital aufgestockt. Die entsprechenden Quoten liegen laut Schoofs deutlich über dem Mittelwert. Beim Aufwandsdeckungsgrad liegt Straelen ebenfalls über dem Durchschnitt, bei der Personalintensität hingegen darunter.

Der Kämmerer warnte jedoch einmal mehr vor den Risiken. So sei immer unsicher, wie sich die Gewerbesteuer und die Umlagen, zum Beispiel die Kreisumlage, entwickeln. Außerdem entfalle in den nächsten Jahren die Spitzabrechnung der Jugendamtsumlage, die in das jetzige Zahlenwerk mit 320 000 Euro einfloss. Der Jahresabschluss geht jetzt an den Rechnungsprüfungsausschuss.

(kla)