Vorfall in Erkrath: Unbekannter beschädigt mehrere Bäume mit Motorsäge

Vorfall in Erkrath : Unbekannter beschädigt mehrere Bäume mit Motorsäge auf Friedhof

Ein Unbekannter hat am Montag fünf Bäume auf dem städtischen Friedhof Kreuzstraße so beschädigt, dass sie gefällt werden müssen. Die Polizei ermittelt.

Der Vorfall trug sich am Montag nach Zeugenberichten gegen 13 Uhr zu. Die fünf Bäume - eine Esche, eine Linde, eine Roteiche und zwei Birken - wurden dabei mit einer Akku-Motorsäge beschädigt. Ein Gutachten kam zu dem Ergebnis, dass die Bäume nicht mehr zu retten sind und gefällt werden müssen. Denn wenn sie absterben, könnten sie umfallen und größeren Schaden anrichten. Wann die Bäume gefällt werden, konnte Stadtsprecher Thomas Laxa nicht sagen. Er sprach von „zeitnah“.

Die Polizei ermittelt. Bereits im vergangenen Jahr war ein einzelner Baum an einer Straße angesägt worden.

Bei der Suche nach dem Täter bittet die Stadt um Mithilfe. Hinweise an die Friedhofsgärtner vor Ort sowie an die Friedhofsverwaltung unter 0211-24073007 oder per Mail an heiko.tomaszewski@erkrath.de.

(seda)
Mehr von RP ONLINE