1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

TSV Hochdahl nimmt den Betrieb wieder auf

Erkrath : TSV Hochdahl nimmt den Betrieb wieder auf

Mit der von Bund und Ländern am Mittwoch getroffene Entscheidung, sportliche Aktivitäten in recht großem Umfang wieder zuzulassen, haben auch die Verantwortlichen des TSV Hochdahl ihre Überlegungen, wie ein Wiedereinstieg in die Sportangebote ermöglicht werden kann, intensiviert.

(hup) Angebote wie das Nordic-Walking sind unter Einhaltung der Abstandsregeln wieder gestartet. Schwieriger wird es beim Fitness- und Gesundheitszentrum. Der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Sportlern sowie die Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen erfordern eine besondere Gestaltung der Abläufe. Folgende zeitliche Abfolge bei der Aufnahme des Trainingsbetriebes wurde festgelegt: Studio-Geräte und Studio-Kurse ab 14. Mai, Präventionsangebote ab 20. Mai, Reha-Kurse ab 25. Mai. Telefonische Anmeldung erforderlich. Detaillierte Informationen gibt es unter www.tsv-hochdahl.de. Auch der Breitensport geht langsam wieder in Betrieb.