1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

TSC Unterfeldhaus in Erkrath erstrahlt in neuem Licht

Auf neue Technik umgerüstet : Tennishalle hat eine neue LED-Beleuchtung

Dank einer hochwertigen Lichttechnik ist der TSC Unterfeldhaus wieder bestens aufgestellt. Schnuppertraining angeboten.

(RP) Nachdem die Beleuchtungsanlage des Tennissportclubs Unterfeldhaus (TSCU) in die Jahre kam und zunehmend reparaturanfällig wurde, hatte sich der Club im vergangenen Jahr entschieden, diese zu erneuern. LED-Beleuchtung ist das Schlagwort der Gegenwart und so wurde der TSCU mit Hilfe eines Elektrofachbetriebs aus Hilden schließlich fündig bei der Gestaltung und Auswahl einer Beleuchtungsanlage, die neusten Standards und Anforderungen gerecht wird.

Mit einer Ausleuchtung von 500 Lux ist der Club nun auch für Hochleistungs-Wettkämpfe gerüstet. Die aufwendige Investition wurde im Rahmen eines staatlichen Förderprogramms für Klimaschutzprojekte unterstützt. Das erleichterte den Aktiven freilich die Entscheidung. Nach vielen Diskussionen im Vorfeld, skeptischen Blicken während der einwöchigen Installationszeit und zurückhaltend freudiger Erwartung sind die Mitglieder mittlerweile in der neu beleuchteten Halle angekommen. Das unerwartet helle Licht war am Anfang gewöhnungsbedürftig, nach zwei Wochen Spielzeit überwiegt aber die Begeisterung, heißt es. Interessierte können jederzeit das Schnupperangebot des Clubs in Anspruch nehmen, unterstreicht der Verein. Alle anderen können aus dem Bistro einen Blick auf das neue Lichterlebnis erhaschen.

Nähere Informationen gibt es unter www.tscu.de.