Stadt Erkrath verschickt Broschüre mit Abfallterminen

Erkrath : Stadt verschickt Broschüre mit Abfallterminen

(RP) Die städtische Abfallterminbroschüre ist auf dem Postweg in alle Erkrather Haushalte unterwegs, informiert die Verwaltung. Die ersten Exemplare wurden bereits ausgeliefert, alle Bürger werden nun nach und nach den neuen Kalender in ihrem Briefkasten finden.

An der Einteilung der Abfuhrbezirke ändert sich nichts, ebenso bleiben die meisten Termine wie gewohnt. Ein Blick hinein lohnt sich aber: So wird etwa das Schadstoffmobil zukünftig nicht mehr donnerstags, sondern dienstags von 14 bis 18 Uhr an einem von drei Standorten stehen. In Hochdahl steht das Mobil ab 2020 auf dem Verdunplatz am Rande der Karschhauser Straße.

Ergänzt wird die Broschüre mit vielen Informationen und Veranstaltungsterminen rund um die Themen Umwelt, Klimaschutz und Energie. Die Abfalltermine werden im Dezember auch auf der städtischen Homepage in einem eigenen Kalender zur Verfügung gestellt. Dort können alle Interessierten die eigene Straße auswählen und erhalten eine individuelle Übersicht, die ausgedruckt werden kann.

 Mit der Änderung der Gebührensatzung zum 1. Januar 2020 wird die Stadt ihre Gebührentarife für die Abfallentsorgung an die voraussichtliche Kosten- und Erlösentwicklung anpassen. Nach der deutlichen Gebührensenkung um bis zu 40 Prozent im Jahr 2019 werden die Gebühren nun zwischen sechs bis elf Prozent erhöht. Grund sind gestiegene Kosten für die Entsorgung von Restmüll, Biomüll und Grünabfall und die Leerung der Straßenpapierkörbe.

Mehr von RP ONLINE