1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Stadt Erkrath sagt Theater ab, Trödelmarkt in Hochdahl soll aber stattfinden

Erkrath : Theater abgesagt, der Trödelmarkt findet aber statt

(hup) Anhand der Checkliste des Robert-Koch-Instituts hat der städtische Krisenstab entschieden, sowohl das für den gestrigen Mittwoch angesetzte Theaterstück „4000 Tage“ als auch den ausverkauften Kabarettabend mit Sebastian Pufpaff am Freitag in der Stadthalle abzusagen.

Bei diesen Veranstaltungen herrsche im Foyer großes Gedränge ohne Möglichkeit zum Abstandhalten und der Sitzabstand im Saal sei relativ eng. Zur Rückerstattung der Kosten werde die Kulturabteilung noch eine Information herausgeben, informiert Stadtsprecher Thomas Laxa. Der Trödelmarkt am kommenden Samstag von 9 bis 14 Uhr im Bürgerhaus Hochdahl soll jedoch stattfinden. Gedränge oder enge Kontakte seien dort nicht zu befürchten. Der Kontakt zu ausgelegten Gegenständen sei zwar gegeben, hier sollten alle Gäste die Maßnahmen zum Infektionsschutz und zur Hygiene beachten. Die Zahl der Infifzierten in Erkrath ist gestern auf neun angestiegen. Darüber hinaus gibt es derzeit drei Verdachtsfälle.