Erkrath So bunt ist das Neandertal unter der A3

Erkrath · Vier Sprayer und der Erkrather Künstler Ralf Buchholz haben aus grauem Beton eine kunterbunte Landschaft gemacht. Zu entdecken ist sie unter der Autobahnbrücke der A3. Ein Pfeiler fehlt noch.

 87 Meter zum Denkmal „Fundort des Neanderthalers“ — eine liebevolle Sprayarbeit. Da sehen wir es mal als künstlerische Freiheit an, dass das Apostroph-S an dieser Stelle eigentlich falsch ist.

87 Meter zum Denkmal „Fundort des Neanderthalers“ — eine liebevolle Sprayarbeit. Da sehen wir es mal als künstlerische Freiheit an, dass das Apostroph-S an dieser Stelle eigentlich falsch ist.

Foto: Janicki, Dietrich
 Trifft nicht den Geschmack des Neanderthal Museums: der Urmensch.

Trifft nicht den Geschmack des Neanderthal Museums: der Urmensch.

Foto: Janicki, Dietrich
 Erkrath — ein heißes Plätzchen, wo das Feuer nie ausgeht. So könnten man das Kunstwerk des Fünfer-Teams interpretieren.

Erkrath — ein heißes Plätzchen, wo das Feuer nie ausgeht. So könnten man das Kunstwerk des Fünfer-Teams interpretieren.

Foto: Janicki, Dietrich
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort