Erkrath: Schüler spielen Theater auf Französisch

Erkrath: Schüler spielen Theater auf Französisch

Die Theater-AG des Französischen Gymnasiums Düsseldorf führt Molières Komödie "Der Geizige" am Freitag, 13. April, um 19 Uhr in der Stadthalle an der Neanderstraße auf - in französischer Sprache. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Am "Lycée français de Düsseldorf" hat sich vor zwei Jahren eine Arbeitsgemeinschaft Theater gegründet. 16- bis 17-jährige Schüler proben regelmäßig außerhalb des Unterrichts das Stück "Der Geizige" ("L'Avare"), das der französische Schauspieler, Schriftsteller und Dramatiker Molière 1668 in Paris geschrieben hat.

Es bietet sich die seltene Gelegenheit, das Theaterstück, in dem der Typ des reich gewordenen, aber engstirnig und geizig gebliebenen Bürgers karikiert wird, hierzulande in französischer Sprache zu erleben. Wer hingehen will, aber des Französischen nicht oder nur rudimentär mächtig ist, kann vorher wahlweise das Stück oder eine Zusammenfassung lesen und sich dann im Theater ganz entspannt am Wohlklang, an der Eleganz der Sprache erfreuen. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

(RP)