1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Erkrath: Schüler spielen Street-Basketball

Erkrath : Schüler spielen Street-Basketball

Kinder und Jugendliche können sich jetzt für das Event am 26. Juni anmelden.

Die NRW-Street-Basketballtour 2018 macht auch in Erkrath Station: Am Dienstag, 26. Juni, ist ein Turnier auf den Sportplätzen am Gymnasium Hochdahl geplant. Um 14 Uhr geht's los. Ausrichter sind der Kreissportbund Mettmann, das Gymnasium Hochdahl, die Stadt Erkrath und die AOK Rheinland/Hamburg.

Wer mitmachen will, kann sich als Team unter www.nrw-tour.de ab sofort anmelden. Das Mindestalter beträgt acht Jahre. Die Teilnahme kostet bei Anmeldung vorab 16 Euro pro Team und am Spieltag selbst 20 Euro. Als Gegenwert erhält jeder Spieler Getränkemarken und ein NRW-Tour T-Shirt. Gespielt wird in Mannschaften drei gegen drei: Ein Team besteht aus jeweils vier Spielern, einschließlich Ersatzspieler.

Die Basketballtour macht vom 16. Juni bis 7. Juli in insgesamt 15 Städten Nordrhein-Westfalens Station. Schulhöfe, Park- und Marktplätze verwandeln sich in Basketball-Arenen. Zum Finale gastieren die erfolgreichsten Teams am 7. Juli in Recklinghausen. Dort werden die "NRW Streetbasketball-Champions 2018" in den einzelnen Kategorien ausgespielt. Jede Schule, die mindestens sieben Teams (Grundschulen fünf Teams) für ein Turnier stellt, erhält für den Sportunterricht ein Ballnetz mit zehn hochwertigen Basketbällen.

Info: www.ksbmettmann.de

(arue)