Erkrath: Rheinbahn spendet neue Hundetüten-Box

Erkrath: Rheinbahn spendet neue Hundetüten-Box

Vor einiger Zeit sind die Haltestellenschilder der Rheinbahn in Erkrath und auch anderen Städten ausgetauscht worden. Beim Wechsel der Masten wurde versehentlich eine Hundetüten-Box, die an einer Haltestelle in der Willbeck installiert war, mit entsorgt. Ein Anruf bei der Rheinbahn genügte: Die Abteilung "Team Haltestellen Instandsetzung" sprach von einem Versehen und es wurde ganz schnell im Auftrag der Rheinbahn eine neue Box bestellt, berichtet Vize-Bürgermeisterin Regina Wedding.

Vor zehn Jahren seien auf Initiative von Gerd Pahnke in ganz Erkrath von der Stadt an zentralen Stellen Hundetüten-Boxen für eine saubere Stadt installiert worden. Eine Reihe von Bürgern spendeten ebenfalls. "Wir bitten alle Hundebesitzer, die Tüten aus den Boxen zu nutzen und in den nächstgelegenen Papierkörben zu entsorgen", appelliert Regina Wedding.

(RP)
Mehr von RP ONLINE