Realschule Hochdahl in Erkrath warnt: Mann will Kinder ins Auto locken

Polizei fährt verstärkt Streife : Realschule warnt: Mann will Kinder ins Auto locken

(hup) Auf Rundzetteln informiert die Hochdahler Realschule Eltern darüber, dass derzeit offenbar ein Mann Kinder und Jugendliche auf dem Schulweg anspricht und sie auffordert, zu ihm ins Auto zu steigen.

Mehrere Schüler hätten davon berichtet, heißt es in dem Schreiben von Schulleiter Uwe Heidelberg. Die Polizei sei umgehend informiert und auch sofort tätig geworden. Die Eltern werden gebeten, in aller Ruhe mit ihren Kindern über diese Vorgänge zu sprechen. Sollte ein Kind angesprochen werden, wird folgendes Verhalten empfohlen: Nach Möglichkeit direkt die Polizei unter 110 anrufen, sich das Kennzeichen des Autos merken und aufschreiben und eine Personenbeschreibung abgeben. „Wir werden verstärkt Aufsicht führen und die Polizei wird verstärkt Streife fahren, damit die Kinder einen sicheren Schulweg haben“, verspricht der Schulleiter.