1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Randalierer treten in Erkrath Spiegel von Autos ab

Erkrath : Randalierer treten in Erkrath Spiegel von Autos ab

In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte die Autospiegel von mehreren Fahrzeugen in Erkrath abgetreten sowie eine fest verbaute Mülltonne aus ihrer Verankerung gerissen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 3.15 Uhr meldete sich ein Anwohner der Gerberstraße telefonisch bei der Polizei. Er hatte drei dunkel gekleidete Männer beobachtet, die auf der Straße herumgeschrien hätten und Autos beschädigten.

Als die Beamten vor Ort nach möglichen Schäden Ausschau hielten, stellten sie sowohl an der Gerberstraße als auch an der Bongardstraße fünf Autos fest, an denen die Autospiegel abgetreten waren. Des Weiteren stellten sie fest, dass die Täter mehrere Mülltonnen auf die Straße geworfen hatten, darunter auch eine fest verbaute, die sie vorher samt Fundament aus dem Boden gerissen hatten.

Darüber hinaus hatte das Trio versucht, drei Stromkästen aus ihrem Fundament zu reißen. Dabei wurden die Kästen an ihren Sockeln beschädigt. Insgesamt verursachten die nächtlichen Randalierer einen Schaden von rund 2500 Euro. Die Polizei erhofft sich durch Zeugenhinweise neue Erkenntnisse. Kontakt: Telefon 02104 9480-6450.