1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Polizei Erkrath sucht Zeugen für zwei Einbrüche

Erkrath : Polizei sucht Zeugen für zwei Einbrüche

In einem Fall erbeuteten die Täter Bargeld.

(hup) In der Nacht zu Freitag, 13. März, rückte die Polizei gegen 1.40 Uhr zu den Geschäftsräumen eines medizinischen Behandlungszentrums am Hochdahler Markt aus. Ein aufmerksamer Zeuge hatte eine gewaltsam geöffnete Eingangstür zu einem Gebäudekomplex festgestellt und die Polizei informiert. Die Beamten stellten fest, dass auch die Zugangstür zu einem Geschäftsraum innerhalb des Gebäudes gewaltsam geöffnet worden war. Der oder die unbekannten Täter hatten das medizinische Behandlungszentrum nach Wertgegenständen durchsucht und vermutlich über den Einstiegsweg wieder verlassen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zur Beute konnte zunächst keine Angaben gemacht werden. In der Nacht von Donnerstag, 12. März, auf Freitag, 13. März, wurde in Geschäftsräume an der Karschhauser Straße in Hochdahl eingebrochen. Die Täter hebelten dazu zwischen 19 und 5.45 Uhr die verglaste Eingangstür auf und gelangten so in die Verkaufsräume. Sie durchsuchten den Mitarbeiterbereich nach Wertgegenständen und stahlen Bargeld in unbekannter Höhe. Die Täter verließen unerkannt die Geschäftsräume, vermutlich über den Einstiegsweg. Der Schaden an der Eingangstür wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise zu beiden Fällen an die Polizei in Erkrath unter Telefon 02104 9480-6450.

(hup)